Partner im Projekt ARGO 2:

Zwei Krankenhäuser in Lüttich (CHR und CHU), Solidaris, Ärzte der Welt sowie die Vereinigung der Freunde krebskranker Kinder Eloida haben das Projekt ARGO 1 unterstützt. Weil sie um den dringenden Bedarf an Hilfe für die griechische Bevölkerung wissen, haben sie ein zweites Projekt der Solidarität ins Leben gerufen, ARGO 2, das zum Ziel hat, ein ähnliches Fahrzeug den Krankenhäusern und Kliniken der Region Thessaloniki und des Nordens Griechenlandes zur Verfügung zu stellen.

Die Stiftung CHU Saint-Pierre des Brüsseler Krankenhaus Saint-Pierre hat ein Programm lanciert, um Ärzte, Sanitäter und die belgische Bevölkerung zu mobilisieren mit dem Ziel, griechischen Familien, die keinen Zugang mehr zur medizinischen Pflege im eigenen Land, beizustehen.

 Dank diesem Programm konnte eine Mobile Medizinische Einheit, genannt ARGO 1, der Bevölkerung der griechischen Insel Euboea geschenkt werden. Die Mobilie Medizinische Einheit ist ein umgebauter Krankenwagen mit einem Ultraschall-Scanner, einem EKG-Gerät, einem Labor, einem Defibrillator sowie einer Notfall-Ausrüstung.

ARGO 1:    Ein Projekt angeregt durch die Stiftung CHU Saint-Pierre

Le Centre Médical Mobile ARGO 1
gallery/caducée
gallery/chr
gallery/chu
gallery/solidaris
gallery/medecinsdumonde
gallery/elpida

ARGO 2: Ein Projekt lanciert von mehreren Organisationen in Lüttich

gallery/caducée
gallery/1 lampiris
gallery/2 asl
gallery/4 continental
gallery/3bis prayon
gallery/5 publifin
gallery/6 trendy foods
gallery/7 techspace aero
gallery/8 sdwe
gallery/9 spge
gallery/10 corman

Entrez votre texte ici

Entrez votre texte ici

gallery/netsys

Entrez votre texte ici

Entrez votre texte ici